Geflüchtete Kinder in Kinder- und Schülerläden

Viele Kinderläden, Horte und Schulen betreuen und fördern Kinder aus geflüchteten Familien. Die Herausforderungen für den pädagogischen Alltag können in diesem Zusammenhang besonders sein. Neben sprachlichen Barrieren bringen diese Kinder manchmal Erfahrungen mit in die Kindergruppe, die von Ängsten, Gewalt und Verlust geprägt sind. Der Kontakt mit Gleichaltrigen, die in einer sicheren Umgebung aufwachsen ist für alle Kinder wichtig.

Deshalb haben auch alle geflüchteten Kinder einen Anspruch auf den Kita- und Schulbesuch. Für den vielfältigen Informationsbedarf zu diesem Thema halten wir hier folgende Materialien bereit:

 

vom DaKS

 

Amtliches

 

Willkommen konkret

  • Der DaKS beteiligt sich am Bündnis "Willkommen KONKRET - Berliner Bündnis für Kinder geflüchteter Familien", das sich dafür einsetzt, dass alle Kinder geflüchteter Familien, die sich in Berlin aufhalten, Zugang zu frühkindlicher Bildung, Erziehung und Betreuung erhalten. Weitere Infos zum Bündnis gibt es unter www.willkommen-konkret.org.
  • Vom Bündnis gibt es ein zentrales Positionspapier dessen letzte Version von 2017 stammt - Download hier.

 

Links

In Überarbeitung