Transparenz

Seit einigen Jahren gibt es die "Initiative Transparente Zivilgesellschaft", in der sich viele gemeinnützige Organisationen zusammengeschlossen haben, um gegenüber der Öffentlichkeit ihre Tätigkeit sowie ihre organisatorische und finanzielle Struktur nach einem einheitlichen Raster offenzulegen. Auch der DaKS hat beschlossen, sich dieser Initiative anzuschließen und an dieser Stelle die notwendigen Angaben dazu zu hinterlegen:

  1. Name, Anschrift, Gründungsjahr: Der Dachverband Berliner Kinder- und Schülerläden (DaKS) e.V. sitzt in 10827 Berlin-Schöneberg, Crellestr. 19/20 und wurde 1986 gegründet.

  2. Satzung, Ziele: Satzung und Leitbild des DaKS

  3. Gemeinnützigkeitsbescheid: Der DaKS ist zuletzt mit Datum vom 18.10.2018 vom Finanzamt für Körperschaften I Berlin für das Jahr 2016 als steuerbegünstigt (gemeinnützig) anerkannt worden. Unsere Steuernr. ist 27/663/51596.

  4. Entscheidungsträger: Der DaKS hat keine bezahlte Geschäftsführung. Die einzelnen Bereiche des DaKS (Mitgliedervertretung, EKT-Beratung, Abrechnungsservice, Fachberatung Sprach-Kitas) arbeiten selbstverwaltet und werden dabei von einem ehrenamtlichen Vorstand begleitet.

  5. Tätigkeitsbericht: Einmal jährlich erstellen Vorstand und DaKS-Bereiche einen Tätigkeitsbericht (zu finden unter Der DaKS). Darüber hinaus kann die Tätigkeit in unserem Newsletter "DaKS-Post" verfolgt werden.

  6. Personalstruktur: Im November 2016 waren beim DaKS 24 Menschen angestellt, davon sind 17 hauptberuflich für den DaKS tätig. Zwei Angestellte haben einen Vollzeitvertrag, alle anderen arbeiten teilzeit. Im Vorstand sind derzeit 7 Menschen ehrenamtlich für den DaKS tätig.

  7. Mittelherkunft: Der DaKS finanziert sich über Mitgliedsbeiträge sowie Entgelte für Verträge über Fachberatung und Buchführung. In geringem Umfang haben wir Einnahmen über Teilnehmerbeiträge zu Fortbildungen und aus Broschürenverkauf. Die Fachberatung für die Sprach-Kitas wird zum überwiegenden Teil aus Mitteln des dazugehörigen Bundesprogramms finanziert. Die genauen Zahlen sind der Bilanz zu entnehmen.

  8. Mittelverwendung: Die Angaben über die Mittelverwendung finden sich in unserer Bilanz.

  9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit: Eine gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten besteht nicht. Der DaKS ist Mitglied in folgenden Organisationen: Bundesarbeitsgemeinschaft Elterninitiativen (BAGE), Bundesverband Freier Alternativschulen (BFAS), Arbeitsgemeinschaft der Schulen in Freier Trägerschaft Berlin (AGFS Berlin).

  10. große Zuwendungen: Der DaKS erhält von keiner Organisation/Person Einnahmen, die mehr als 10% der gesamten Jahreseinnahmen ausmachen.