DaKS war dabei: Mietenwahnsinn Demo am 6. April

Der DaKS unterstützte die Demonstration „Gemeinsam gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn". Über 70 unserer Mitglieder waren in den letzten vier Jahren vom Mietenirrsinn betroffen. In einem kleinen, aber feinem DaKS-Block haben wir uns der Demo angeschlossen. Danke denen, die mit uns dort den Tag verbrachten!

Gemeinsam machen wir uns stark für lebendige, lebenswerte Kieze, zu denen neben bezahlbarem Wohnraum auch bezahlbare Gewerberäume gehören. Soziale und kulturelle Einrichtungen, der Bäcker um die Ecke, der Schuster und der Buchladen sind es, die einen Kiez zu dem machen, was er sein soll… Vielfältig, an den Alltagsbedürfnissen orientiert und stabil.

Und hier noch als Download: unser Demoflyer "Schützt das Kleingemüse! Kinder- und Schülerläden gegen den Mietenwahnsinn"

Kinder- und Schülerläden gegen Mietenwahnsinn