Kleiner Raum - was nun? (2-tägig)

Raumgestaltung in Kinderladen und Kita

Was soll heute nicht alles durch Kita- und Kinderladenräume erreicht werden: sie sollen Bedürfnisse aller unterschiedlicher Altersgruppen befriedigen, verschiedene Bildungsbereiche abdecken, "Dritte/r Pädagog*in" und nicht zuletzt ansprechend gestaltet sein.

Passt das alles in die gleichen Räume?

Raumgestaltung wirkt wesentlich auf die Entwicklung und das Verhalten von Kindern ein. Kinder haben unterschiedliche Interessen und Bedürfnisse. Diese Fortbildung geht der Frage nach, wie Raumgestaltung die Entfaltung dieser Interessen und die Befriedigung der kindlichen Bedürfnisse unterstützen kann.

Am ersten Tag soll eine Grundlage für das Betrachten der eigenen Räume gelegt werden. Es werden Kriterien und Möglichkeiten vorgestellt, um Kinder-Räume anregend und bildungsfördernd zu gestalten. Wir gehen der Frage nach, welche Material- und Möbelauswahl die Bedürfnisse der Kinder nach einer entwicklungsförderlichen Umgebung widerspiegeln, welche Prinzipien einer gelungenen Innenraumgestaltung anzuwenden sind, was Ordnung und Struktur im Raum bedeuten kann und welche Funktionen den einzelnen Räumen zukommt.

Am zweiten Tag besteht dann die Möglichkeit, anhand von Fotos oder Videos die eigenen Kitaräume zu besprechen, eigene Raumideen zu entwickeln und erste Schritte zu deren Umsetzung zu planen.

Leitung

Nicola Böcker - Giannini
Diplom-Sportwissenschaftlerin, Trainerin, Coach, nb-bildungsconsulting.de

Termin

  • Montag, 02.09.2019
  • Montag, 04.11.2019
jeweils von 09:00 bis 16:00 Uhr

Ort

DaKS, Crellestr. 19/20 (2. Hof, 1. OG), 10827 Berlin

Kosten

50€ pro Person für Läden, die am Beratungsfonds beteiligt sind
150€ pro Person für DaKS-Mitglieder ohne Beratungsvertrag