Das Strandgut

Einen ungewöhnlichen Spielraum für Alt und Jung erleben

2010 hat Ute Strub diesen Ort im Sinne Schillers ins Leben gerufen: » Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt «.
Die natürlichen Materialien wie Sand und Stroh werden hier liebevoll mit alten Küchenutensilien und Bewegungselementen zugänglich gemacht. Diese Umgebung lädt nicht nur die Kinder ein, ins Spiel zu finden, auch das Kind in uns Erwachsenen wird berührt.
Dieser Abend richtet sich an pädagogische Fachkräfte, die diesen besonderen Erfahrungsraum erleben möchten. Der eigene Zugang zum Spiel kann durch Selbsterfahrung und sinnliches Eintauchen wieder entdeckt werden. Wir werden uns mit den zugrundeliegenden Prinzipien auseinandersetzen und die Teilnehmer*innen können für sich selbst definieren was zum  ungestörten, vertieften Spiel notwendig ist.
• Meine Rolle als Begleiter*in des freien Spiels
• Wie kann ich meine Beobachtungen für die Praxis nutzen?
• Was sind die herausfordernden Situationen, wie gehe ich damit um?

Leitung

Szilvia Sziráki |Andrea Lindner
Kinderpsychologin, Pädagogische Fachpsychologin |Heilpädagogin, Pikler Pädagogin in Ausbildung / Pädagogisches Team Strandgut e.V.

Termin

Montag, 21.09.2020 von 18:00 bis 21:00 Uhr

Ort

Strandgut e.V., Crellestr. 19/20, 10827 Berlin

Kosten

kostenfrei pro Person für Läden, die am Beratungsfonds beteiligt sind
kostenfrei pro Person für DaKS-Mitglieder ohne Beratungsvertrag