HoMM Schulhort

Hortbetreuung an der Maria-Montessori-Schule
Friedrich-Wilhelm-Str. 72-74
12103
Berlin
Tempelhof-Schöneberg
Kontakt:
bitte per Email
Träger:
HoMM gGmbH
Kooperationspartner:
Maria-Montessori-Grundschule
Plätze:
360
Aufnahme ab:
Einschulung
Öffnungszeiten:
6.00 - 18.00 Uhr
Über uns

Die HoMM gGmbH ist seit 2005 als Kooperationspartner der Tempelhofer Maria-Montessori-Schule, einer offenen Ganztagsschule, für die ergänzende Förderung und Betreuung von Hortkindern im Alter von 6 - 12 Jahren verantwortlich.

Die enge Zusammenarbeit mit der Schule und den Lehrern ist geprägt von guter Kommunikation, Vertrauen und gegenseitiger Anerkennung. Sie ist die Basis für die erfolgreiche Umsetzung der Idee des offenen Ganztags hier an unserer Schule.

Die von uns betreuten Kinder werden gruppenbezogen und je nach Jahrgangsstufe entweder im Horthaus oder in Räumen der Schule betreut.

Wir können uns in unserer Arbeit auf ein sehr gut funktionierendes Team aus qualifizierten Mitarbeitern, viele von ihnen mit Zusatzausbildungen in den Bereichen Integration, Heilpädagogik, Psychomotorik, Theaterpädagogik, Sprachförderung, Lerntherapie und Montessori-Arbeit, verlassen. Durch die Vielseitigkeit unserer Mitarbeiter gibt es ein reiches AG-Angebot.

Das Horthaus, mit der Mensa im Erdgeschoss, befindet sich auf dem Gelände der Maria-Montessori-Grundschule. Hier betreut unser Team in 10 Gruppen mit je zwei ErzieherInnen ca. 230 Kinder aus dem Bereich des jahrgangsübergreifenden Lernens (JüL) von Klasse 1 bis 3. Dabei ist jeweils einer schulischen JüL-Lerngruppe eine Betreuungsgruppe am Nachmittag zugeordnet.

Die 4. - 6. Klässler werden in drei altersgemischten Gruppen mit jeweils drei ErzieherInnen in Räumen im Erdgeschoss der Schule betreut. Zurzeit sind dort ca. 115 Kinder untergebracht. Hier wird im Laufe des Nachmittags halboffen gearbeitet, d.h. die Kinder können sich verschiedenen Aktivitäten zuordnen und ihre Zeit mit den Kindern der anderen Gruppen gemeinsam verbringen.

Die direkte Nähe zur Schule ermöglicht uns die Nutzung verschiedener schulischer Fachräume sowie der Sporthalle. In den Klassenräumen können wir in ruhiger Atmosphäre die Schulaufgabenbetreuung durchführen.

In den Ferien nutzen wir die Zeit für größere Unternehmungen, die sonst im Schulalltag nicht zu verwirklichen sind. Es werden Tagesausflüge ins Kino, Theater, Museum, zu Spielplätzen, in Kletterhallen, Parkanlagen und zu anderen spannenden Orten organisiert.

52.458, 13.381