StartseiteDer DaKSDie MitgliederTermineInteressenvertretungBeratungFortbildungInformationBuchführungMarktplatzSprach-KitasLinks

Information:

Aktuelles

Archiv

Downloads

DaKS-Post

Archiv:

Personalschlüssel

Kitagesetz 2009

Leitbild

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Kontakt

Impressum

Die Tarifeinigung im Öffentlichen Dienst in Berlin hat auch Einfluss auf die Kinder- und Schülerläden. Nachfolgend findet Ihr Informationen dazu.

Tarifinfo September 2003

Der Wahnsinn hat einen Namen: "Tarifvertrag zur Anwendung von Tarifverträgen des öffentlichen Dienstes (Awendungs-TV Land Berlin)".
Inzwischen ist der Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst in Berlin durch alle Einspruchsfristen hindurch und auch die GEW hat sich am 25.8. dafür entschieden, die Einhaltung des Personalschlüssels in den kommunalen Kitas dem Vorrang des Kündigungsschutzes für öffentlich Bedienstete bis 2009 zu opfern. Denn das in der aktuellen Berliner Situation eigentlich nachvollziehbare Prinzip "Geld gegen Freizeit" wird im Kitabereich ergänzt durch einen fehlenden Ausgleich für die entstehende Personalreduktion. Im Resultat müssen sich Kinder und Eltern in öffentlichen Kitas auf eine Verschlechterung des Angebots einstellen.
Welche Folgen dies für die Kitas in freier Trägerschaft haben wird, ist derzeit noch nicht völlig absehbar. Zwar sind erste Horrormeldungen (Kürzung der Finanzen um etwa 10%) wohl vom Tisch, aber die derzeit schleichende Verletzung der Standards im kommunalen Bereich könnte zur Folge haben, dass die gesetzlichen Vorgaben der verschlechterten Realität angepasst werden, was dann auch bei uns zu erheblichen Kürzungen führen würde.
Ganz abgesehen davon haben viele EKT's das drängende Problem, infolge des bei ihnen eigentlich nicht umsetzbaren Tarifabschlusses Schwierigkeiten mit ihren BAT-Arbeitsverträgen zu bekommen.
Genauere Informationen zu den Details des Tarifabschlusses und den Auswirkungen für EKT's finden sich in der » DaKS-Info "Tarifvertrag" [33 KB] .

Tarifinfo Oktober 2003

Die Tarifeinigung im Öffentlichen Dienst Berlins hat für einigen Wirbel in den Berliner Kinder- und Schülerläden gesorgt. Das merken wir in unserer Beratungsarbeit.
Wir haben versprochen, vom DaKS eine Handlungsempfehlung für die Kinder- und Schülerläden auszusprechen und nach längerer Diskussion empfehlen wir Euch die Anwendung des bundesweiten BAT-Abschlusses vom Januar 2003 ("Potsdamer Abschluss"). Dieser ist auch die Basis der Berliner Tarifeinigung. Die zusätzlichen Elemente des Berliner Anwendungstarifvertrags sind derart auf den Öffentlichen Dienst zugeschnitten, dass wir ihn in EKT's nicht für geeignet halten.
Wohl wissend, dass unsere Handlungsempfehlung angesichts der Nullrunde bei den Kostensätzen nicht überall voll anwendbar ist, halten wir doch die Orientierung an einem externen anerkannten Tarifwerk für wesentlich.
Genauere Informationen findet Ihr im » aktuellen DaKS-Infoblatt [22 KB] oder am Telefon zu unseren Beratungszeiten.